Werkzeugbau rüstet auf

15.06.2015

Mit der Investition in ein weiteres 5-Achs-Bearbeitungszentrum, hat Laukötter Gusstechnik seine Werkzeugbaukapazitäten zur Bearbeitung komplexer Geometrien deutlich erhöht. Um die aktuell insgesamt drei 5-Achs-Bearbeitungszentren noch effizienter nutzen zu können, wurde darüber hinaus in eine neue CAM Software aus dem Hause TEBIS investiert. Die Anschaffungen wurden mit der Zielsetzung vorgenommen, neue Werkzeuge und Neubestückungen anzufertigen sowie Reparaturen schneller und effektiver auszuführen.


Werkzeugbau rüstet auf

Startseite

Kontakt

Kontaktdaten